Häufig gestellte Fragen

Können Kinder mitgebracht werden?

Still- und Kleinkinder können grundsätzlich mitgebracht werden.

Es gibt keine Kinderbetreuung. Bitte Krabbeldecke etc. mitbringen.

Natürlich ist es aber so, das sie durch ihr Kind abgelenkt sind, wenn sie also ihr Kind „abgeben“ können, haben sie mehr vom Kurs :)

 

Ist es sinnvoll, den Kurs schon vor der Geburt zu besuchen?

Ja. Es geht auch um ganz kleine Kinder. Mit dem Neugeborenen passiert zwar recht wenig, aber es ist ein gutes Gefühl,
schon mal Bescheid zu wissen. Außerdem können sie sich in Ruhe auf den Kurs konzentrieren.

 

Gibt es eine Teilnahmebescheinigung?

Ja. Auf Wunsch erhalten sie eine Teilnahmebescheinigung.

Erzieher, Lehrer und Tagespflegeeltern bekommen eine Bescheinigung über 9 Unterrichtseinheiten.

 

Kann ich einen privaten Kurs organisieren?

Das ist selbstverständlich möglich. Dies ist ein Kurs mit Staffelpreis, daher ist die Anzahl der Teilnehmer nicht ausschlaggebend,
ob der Kurs stattfinden kann.

 

Gibt es eine Mittagspause und muss ich mir mein Essen mitbringen?

In der Regel machen wir um 12.00 eine Mittagspause für 30 Minuten.
Bringen sie sich bitte einen Imbiss mit, an den meisten Kursorten können wir ihnen Tee und Wasser anbieten.

 

Was kostet der Kurs?

Die Kursgebühr beträgt € 55,00 pro Person inklusive Schulungsunterlagen

Eltern/Paare zahlen gemeinsam € 100,00.

Die Kursgebühr versteht sich inklusive 19% Umsatzsteuer.

 

Gibt es einen Paar-Rabatt für Freundinnen o.ä.?

Nein, der rabattierte Preis von € 100,00 gilt ausdrücklich für die Eltern (bzw. Großeltern).
Es ist auch möglich zu getrennten Terminen zu kommen.

 

Muss ich im Kurs mitschreiben?

Nein, es gibt für alle Teilnehmer ein kostenfreie ausführliche Broschüre. Ein Merkblatt zum Ersticken und eine Empfehlung für die Kinderhausapotheke. 


... wenn Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie mich gern an!